Silberne Anhänger – Traumhafte Ergänzungen für Ihre Halsketten

Es gibt sehr viele unterschiedliche Kettenarten: Einfache Panzerketten, Colliers , in denen die Glieder mit Steinen oder Mustern verziert sind. Diesem Halsschmuck fehlt dann in der Regel der Anhänger. Kettenanhänger sind dazu gemacht, einer einfachen Kette die fehlende Portion Glamour und Zierde zu verleihen. Anhänger können Aussagen treffen, das Sternzeichen oder den Namen präsentieren, Glückssymbole als Talisman nahe am Körper zur Schau stellen – aber auch einfach hübsch aussehen. In Silber , verziert mit Gravuren, eingefrästen Mustern, in verschiedenen Oberflächen Strukturen – schon diese wenigen Bearbeitungsmethoden bei diesem einen Material ergeben eine Menge Spielarten des Designs. Hinzu kommen Verzierungen mit Steinen – Schmucksteinen oder Edelsteinen aller Art. Der bekannteste Schmuckstein ist wohl auch beim Silberanhänger der Zirkoniastein, der günstig ist, aber einem Diamanten überaus ähnlich sieht.

WEITERLESEN

Wie auch Armschmuck und andere Schmuckstücke haben Halsketten und damit auch Kettenanhänger eine sehr lange Geschichte. Diese beginnt wohl in der Altsteinzeit – hier dienten Leder und Schnüre, Holz und Steine, aber auch Muscheln und andere natürliche Dinge als Zierde. Erst mit der Entdeckung der Metalle und deren Bearbeitungstechniken entdeckten Damen und Herren der Bronzezeit ihre Liebe zu metallenem Schmuck, der schnell zum Statussymbol wurde. Je höher der Stand einer Person war, umso voluminöser und prunkvoller waren Schmuck und Materialien. Ein wenig setzte sich dieses Statusdenken bis in die heutige Zeit durch: Auch heutzutage gehören große Diamanten, Edelsteine und repräsentativer Goldschmuck noch in die „reiche“ Gesellschaft, während der Normalbürger eher zarten Goldschmuck, Silberschmuck und günstigere Varianten – nicht nur bei Halskette und Anhänger, sondern auch bei Ringen, Uhren und Armschmuck – bevorzugt. Zumindest ist „großer“ Schmuck immer besonderen Gelegenheiten vorbehalten. Die Kette, die zusammen mit einem Anhänger getragen wird, ist zumeist fein und einfach gehalten; nur wenige dicke Panzerketten werden mit einem Kettenanhänger getragen. Als Befestigung für den Anhänger dient meistens ein einfacher Ring oder eine Öse aus dem Material, aus welchem auch der Anhänger selbst gefertigt ist. Einige Ausnahmen werden geklappt oder anderweitig befestigt; die Regel ist das Durchfädeln der Halskette durch eine Haltevorrichtung – reißfest, verlustsicher und unauffällig, um dem Anhänger nicht die Wirkung zu nehmen. Weiterhin gibt es die Designidee, einen Kettenverschluss gleichzeitig in Form eines Anhängers zu gestalten. Aus dem Bereich Silberschmuck ist Sterlingsilber die beliebteste Legierung; diese ist durch den hohen Silberanteil von 92,5 Prozent einfach am schönsten und haltbarsten. Dieses Material kann maschinell, aber auch von Hand verarbeitet werden; noch heute gibt es zahlreiche Silberschmiede, die ihr Kunsthandwerk aufs Beste verstehen und sowohl Unikate, wie auch Serienanfertigungen übernehmen. Der praktische Onlinekauf in unserem Shop soll Sie erfreuen und Ihnen reine Freude bereiten. Freude über niedrig kalkulierte Preise, die bei zugleich 1 a Standards hochwertigen, langlebigen und immer modernen Schmuck in Ihr Schmuckkästchen bringt. Ihre Accessoires gehören definitiv zu den Lieblingsdingen im Leben, mit denen Sie keinen Ärger, so wenig Einschränkungen, wie möglich, erleben sollen. Unsere Prinzipien sind also der Einkauf hochwertigster Materialien, die bestmögliche Verarbeitung und dabei ein Preisniveau für Jedermann. Als Geschenk, als kleine Überraschung, als Belohnung für Stress und Arbeitsleben – und natürlich als perfekte Ergänzung zu Ihrem ganz persönlichen Look.